BvB – Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

BvB – Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

Die Teilnahme an einer Berufsvorbereitenden Bildungs- maßnahme ist eine gute Möglichkeit sich durch Einblicke in verschiedene Berufsfelder beruflich zu orientieren und eine Berufswahlentscheidung für die künftige Ausbildung zu treffen. Nach einer Kompetenzfeststellung in der Eignungsanalyse, kann man sich berufliche Fähigkeiten und Fertigkeiten in 5 Ausbildungsbereichen aneignen:

  • Berufe im Handel und rund um Transport, Lager und Logistik
  • Berufe mit Pflanzen
  • Berufe im Hotel -und Gaststättengewerbe, rund um den Haushalt sowie rund um Sauberkeit und Hygiene
  • Berufe im Bereich Metall, Maschinenbau
  • Berufe mit Farben und Lacken

Das Gelernte wenden Sie in der betrieblichen Erprobung in Praktika an und bekommen so einen Einblick in die Berufswelt.

Nicht nur bei der Berufswahlentscheidung unterstützen Sie Bildungsbegleiter, Ausbilder, Sozialpädagogen und Stützlehrer. Auch bei der Aneignung lebenspraktischer Fertigkeiten und Fähigkeiten, bei der Festigung der schulischen Grundkenntnisse im Stütz- und Förderunterricht (bei Eignung nachträglicher Erwerb der Berufsbildungsreife) und bei der Erweiterung der IT- und Medienkompetenz zur erfolgreichen Bewerbung auf die künftige Ausbildung stehen wir Ihnen zur Seite.